Corporate Publishing / Zeitschrift

Neues Konzept, neuer Look

Die Verbandszeitschrift „vitako aktuell“ hat einen Relaunch erfahren: Inhaltlich, visuell und typografisch. Sie erscheint alle drei Monate. Jedes Heft bekommt ein lebendiges Titelmotiv, passend zum Schwerpunktthema. Dazu kommt eine Bildstrecke, die Menschen und Nutzer, und nicht so viel Technik zeigt. Die Bildrecherche dafür ist immer umfangreich und aufwendig, wie man an den Copyrightangaben schon erkennen kann.

Sachlich und gut lesbar ist die Schriftfamilie Source, die durchgängig verwendet wird. Sans für Überschriften, Serif für Fließtext, Source Code für Kolumnentitel.

Die Farbigkeit insgesamt (orange, blau, grau) entspricht dem Corporate Design des Verbands. Um Inhalt und Texte kümmert sich die Kolleg*innen der Redaktion von drei-medien.

In diesem Heft ist das Schwerpunktthema „Users first“: Die Titelseite zeigt einen  modernen Nutzer. Die Bilder im Inhaltsverzeichnis setzen das fort. Danach folgt eine Doppelseite mit  Leitartikel + Bild. Kürzere Artikel sind auf Einzelseiten: dreispaltig oder zweispaltig. Die Blockchain kann auch mal als Menschenkette gezeigt werden. In jedem Heft ist eine Doppelseite für die Serie reserviert, und Einzelseiten für die Umfrage und den App-Check.
Titelseite der verbandszeitschrift vitako aktuell Nummer 2, 2019

© raferto/Photocase

Doppelseite mit dem Inhaltsverzeichnis der vitako aktuell Nummer 2, 2019

© links: Lars Zahner/Shotshop.com, © rechts: iStock.com/Natasa Adzic

Die Doppelseite mit dem Leitartikel.Portrait links: © www.niedermueller.de, rechts: © 
iStock.com/lechatnoir, Bildschirm: © Mego-­studio/Photocase, Phone: © openstreetmap.org

Kürzere Artikel sind auf Einzelseiten: dreispaltig oder zweispaltig.

links: © cristalov – stock.adobe.com; rechts: © contrastwerkstatt – stock.adobe.com

Die Blockchain kann auch mal als Menschenkette dargestellt werden. Text zweispaltig, Autorenporträt in Marginalspalte.

links: © Pavel Losevsky – stock.adobe.com, Portrait rechts: © Robert Poorten

Eine Doppelseite ist in jedem Heft für die Serie reserviert.

rechts: © Jan Reichel/Shotshop.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Projekte