Corporate Publishing / Zeitschrift

Neues Konzept, neuer Look

Die Verbandszeitschrift „vitako aktuell“ hat einen Relaunch erfahren: Inhaltlich, visuell und typografisch. Jedes Heft hat einen Schwerpunkt, der von einer  Bildstrecke begleitet wird, das Thema hier: „Users first“.
Titelseite der verbandszeitschrift vitako aktuell Nummer 2, 2019

© raferto/Photocase

 

Die Bildstrecke der folgenden Seiten zeigt mehr Menschen – und nicht so viel Technik. Das macht die Recherche relativ aufwendig.

Doppelseite mit dem Inhaltsverzeichnis der vitako aktuell Nummer 2, 2019

© links: Lars Zahner/Shotshop.com, © rechts: iStock.com/Natasa Adzic

 

Nach dem Inhaltsverzeichnis  folgt die Doppelseite mit  dem Leitartikel. Die Kolleg*innen der Redaktion von drei-medien kümmern sich um Inhalt und Texte. Meine Aufgaben sind Satz und Typografie: Die Schriftfamilie Source wird durchgängig verwendet. Sans für Überschriften, Serif für Fließtext, Source Code für Kolumnentitel. Alle Schriftschnitte sind sachlich und gut lesbar.

Die Doppelseite mit dem Leitartikel.Portrait links: © www.niedermueller.de, rechts: © 
iStock.com/lechatnoir, Bildschirm: © Mego-­studio/Photocase, Phone: © openstreetmap.org

 

Kurze Beiträge sind auf Einzelseiten, dreispaltig oder zweispaltig.
Die Bilder dazu sind farbig, die Autorenportraits in schwarz-weiß fallen nicht so stark ins Auge.

Kürzere Artikel sind auf Einzelseiten: dreispaltig oder zweispaltig.

links: © cristalov – stock.adobe.com; rechts: © contrastwerkstatt – stock.adobe.com

 

Für abstrakte Themen, wie z.B.  Blockchain, suche ich konkrete Bildmotive. Die Blockchain kann auch mal als Menschenkette dargestellt werden. Text zweispaltig, Autorenporträt in Marginalspalte.

links: © Pavel Losevsky – stock.adobe.com, Portrait rechts: © Robert Poorten

 

In jedem Heft ist eine Doppelseite für die Serie reserviert.Eine Doppelseite ist in jedem Heft für die Serie reserviert.

rechts: © Jan Reichel/Shotshop.com

 

Für die Umfrage und den App-Check eignen sich Einzelseiten besser.
Die Farbigkeit insgesamt (orange, blau, grau) entspricht dem Corporate Design des Verbands.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Projekte